Für einige Versager ist immer Geld da

Ganz besonders dann, wenn die Versager Banker sind. IKB-Banker sind zwar unfähig, ein Unternehmen zu führen, aber sie können darauf vertrauen, dass der Steuerzahler den Schaden, den sie angerichtet haben, schon bezahlen wird.

Für Arbeitslose, die unverschuldet in eine perspektivlose Armut versinken, ist dagegen kein Geld da. Schade, dass man als Steuerzahler kein Streikrecht hat. Für verantwortungslose Banker lege ich mich ungern krumm.

Leserbrief schreiben