Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Sektionen
Sie sind hier: Startseite NRW Neuwahl 2012

NRW Neuwahl 2012

erstellt von Jan Ulrich Hasecke zuletzt verändert: 14.03.2012 14:32
Sudeleien für die Neuwahlen in NRW 2012

Piratenbildung (Wahlprogramm der Piratenpartei NRW)

Der Landesparteitag der Piratenpartei hat am 23. und 24. Januar 2010 in Gelsenkirchen Teile eines Wahlprogramms für die Landtagswahl 2010 in NRW beschlossen. Das Programm wurde im Vorfeld des Parteitags in Arbeitskreisen formuliert. Die Arbeitskreise standen dabei auch Außenstehenden offen, sodass nicht nur alle Piraten in NRW, sondern auch Personen, die nicht Parteimitglied waren, mitarbeiten konnten. Ich war einer von diesen Sympathisanten, die ausloten wollten, wie ernst es den Piraten mit der Bürgerbeteiligung ist.

Mehr…

Warum Bildung den Piraten so wichtig ist (Wahlprogramm der Piratenpartei NRW)

erstellt von Jan Ulrich Hasecke zuletzt verändert: 27.12.2010 11:23

Eine Präambel ist gemeinhin der Ort, an dem man sich in schönen Worten ergeht, die man dann weiter unten im Programm Lügen straft. Viele Bürger werden deshalb vielleicht die ersten beiden Absätze im Bildungsprogramm der NRW-Piraten nur überfliegen, weil sie lieber gleich Tacheles lesen wollen. Ich bin jedoch der Meinung, dass in der Präambel nicht ganz unwichtige Dinge angesprochen werden.

Mehr…

Hochschulabschlüsse vervielfachen (Wahlprogramm der Piratenpartei NRW)

Aus der Präambel ihres Wahlprogramms leiten die Piraten ein primäres und ganz konkretes Ziel ab. Sie wollen die Zahl der Hochschulabschlüsse erhöhen und gleichzeitig die Qualität aller Abschlüsse steigern.

Mehr…

Mit mehr Bildung die Staatsverschuldung beenden

erstellt von Jan Ulrich Hasecke zuletzt verändert: 27.12.2010 11:23

Wir haben dank der verantwortungslosen Politik der so genannten etablierten Parteien einen gigantischen Schuldenberg angehäuft. Wie man angesichts mehrerer Billionen Euro Schulden mehr Bildung finanzieren soll, ist die große Frage. Doch sie ist völlig falsch gestellt.

Mehr…

Die vier Säulen der Piratenbildung (Teil 1) Kindergarten und Grundschule

erstellt von Jan Ulrich Hasecke zuletzt verändert: 27.12.2010 11:23

Bei der Arbeit am Wahlkampf-Flyer über die Bildungspolitik der Piratenpartei NRW wurde mir bewusst, dass die Bildungspolitik der Piraten auf vier Säulen ruht: der vorschulischen und grundschulischen Bildung, der Schulbildung in Sekundarstufe I und II, der Hochschulbildung sowie der Erwachsenenbildung. Das ist nun keine große Überraschung, da dies mehr oder weniger die übliche Einteilung des Bildungssystems widerspiegelt. Die Piratenpartei NRW hat aber für jeden dieser Bereiche Vorschläge, die aufeinander aufbauen und sich ergänzen.

Mehr…

Die vier Säulen der Piratenbildung (Teil 2) Weiterführende Schulen

erstellt von Jan Ulrich Hasecke zuletzt verändert: 27.12.2010 11:23

Nachdem Kindergarten und Grundschule dafür sorgen, dass wenigstens die herkunftsbedingten Unterschiede weitestgehend beseitigt werden, sollen nun alle Schüler die Chance haben, ohne Schulwechsel das Abitur anzustreben. Um sowohl starke Schüler als auch schwache Schüler intensiv zu fördern, werden Klassen abgeschafft und durch ein flexibles Kurssystem ersetzt.

Mehr…

Die vier Säulen der Piratenbildung (Teil 3) Hochschulen

erstellt von Jan Ulrich Hasecke zuletzt verändert: 27.12.2010 11:23

Der Bologna-Prozess der vergangenen Jahren hat seine Ziele weitestgehend verfehlt. Die Verschulung des Studiums hat die Abbrecherquote erhöht. Aufgrund fehlender Masterstudienplätze können viele Studenten keinen Masterabschluss anstreben. Und Studiengebühren verstärken die soziale Auslese an den Universitäten erheblich.

Mehr…

Die vier Säulen der Piratenbildung (Teil 4) Erwachsenenbildung

erstellt von Jan Ulrich Hasecke zuletzt verändert: 27.12.2010 11:23

Beim 2. NRW-Landesparteitag 2010 wurden weitere Punkte zur Erwachsenenbildung im Wahlprogramm beschlossen. Die Piratenpartei NRW möchte das Schlagwort ›lebenslanges Lernen‹ endlich durch konkrete Maßnahmen mit Leben erfüllen.

Mehr…

Wird die Piratenpartei ein Wahldebakel erleiden?

Wird die Piratenpartei ein Wahldebakel erleiden?

erstellt von Jan Ulrich Hasecke zuletzt verändert: 27.12.2010 11:23

In rund einem Monat ist Landtagswahl in NRW. Dass die Piratenpartei mit Plakaten im Stadtbild kaum präsent ist, darf angesichts des armseligen Wahlkampfetats niemanden überraschen. Allerdings habe ich den Eindruck, dass die Partei auch in ihrer einstigen Hochburg, dem Internet, immer weniger präsent ist. Und ich spiele da nicht auf die legendären Ausfälle des Piraten-Wikis an, sondern auf die Besetzung von Themen. Bisher scheinen vielen Themen, mit denen die Piraten in den Wahlkampf starten, im Netz noch keine Widerhall gefunden zu haben.

Mehr…

Plädoyer für eine quantifizierbare Politik

erstellt von Jan Ulrich Hasecke zuletzt verändert: 28.03.2011 09:16

Wenn die Piratenpartei bei Wahlen endlich einmal gewinnen möchte, dann muss sie schleunigst, klarstellen, was sie will und worin sie sich von anderen Parteien unterscheidet. Als eine Partei der Einsen und Nullen (no pun intended) sollte sie sich auf ihre Stärke besinnen und Ziele anstreben, die wissenschaftlich simuliert werden können und quantifizierbar sind.

Mehr…

Wie wollen die Piraten $grosses_problem lösen?

Wie wollen die Piraten $grosses_problem lösen?

erstellt von Jan Ulrich Hasecke zuletzt verändert: 22.04.2012 15:53

Kürzlich leitete eine Fernsehmoderatorin ihre Frage an einen Piraten mit der Phrase ein, dass die Piraten nur eine Methode hätten, nicht aber ein ausgearbeitetes Programm. Wie dümmlich und genial zugleich!

Mehr…

E-Book: Demeter und die Allmende des Seins

E-Book: Demeter und die Allmende des Seins

erstellt von Jan Ulrich Hasecke zuletzt verändert: 30.06.2012 16:02

Spekulativer Essay wider die Ahnenlosigkeit und die Anmaßung des Eigentums. Eine philosophische Polemik gegen das geistige Eigentum.

Mehr…

Der stille Staatsstreich

erstellt von Jan Ulrich Hasecke zuletzt verändert: 15.03.2013 17:53

Wir leben in einem Land, in dem ein stiller Staatsstreich stattgefunden hat. Die Parteien haben die Macht ergriffen und das Grundgesetz, die Demokratie und die Vernunft außer Kraft gesetzt. Die Piratenpartei könnte das ändern.

Mehr…

Ich will meinem Staat wieder vertrauen können!

erstellt von Jan Ulrich Hasecke zuletzt verändert: 08.08.2013 11:25

Ich will meinem Staat wieder vertrauen können! Diesen Satz habe ich zu meinem persönlichen Wahlkampfslogan auserkoren, denn er drückt meine Motivation in die Politik zu gehen, sehr gut aus.

Mehr…